Sommersalat – Melone trifft Wildkräuter

Der Sommer ist da und es gibt wieder eine Vielfalt an Früchten, Salaten und Wildkräutern. Wenn es warm ist, hast du vielleicht keine Lust aufwändige Menüs zu kreieren. Eine schnelle Alternative ist dieser Sommersalat mit Salat, Wildkräutern und Früchten, verfeinert mit Dattel und Kakaonibs. Als Salat eigenen sich dunkle Sorten, die einen kräftigeren Geschmack haben. Wildkräuter kannst du nach Bedarf hinzufügen und durch die Früchte ergibt sich eine süß-säuerliche Note.

Sommersalat - Melone trifft Wildkräuter

Sommersalat-Melone trifft Wildkräuter

Zutaten für eine Portion

  • Saft einer Zitrone
  • Eine Dattel
  • Einige Salatblätter
  • Eine Hand voll Wildkräuter (Löwenzahn, Brennnessel, Giersch, Gänseblümchen, Schafgarbe, Gundermann)
  • Einige Blätter Melisse, Minze, Zitronenverbene,
  • Melone (so viel du magst)
  • Johannisbeeren
  • Ein Esslöffel Kakaonibs
  • Blüten zum Dekorieren (Gänseblümchen, Borretsch, Lavendel, Basilikum o.a.

Die Dattel klein schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Den Salat und die Kräuter klein schneiden und untermischen. Die Melone würfeln oder Kugeln ausstechen und mit den abgezupften Johannisbeeren und den Kakaonibs vorsichtig unterheben. Mit Kräuterblüten dekorieren und genießen.

Der Salat hat einen herben Geschmack, der durch die Süße der Dattel und Melone etwas gemildert wird. Er lässt sich beliebig variieren durch unterschiedliche Kräuter und Früchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.